Gefäße für Ikebana und Bonsai

In handgearbeiteten Gefäßen kommt die Natur am Schönsten zur Geltung.
Hier finden Sie Vasen, Gefäße, Schalen,
zweiteilige und drei-, mehrteilige Vasen -Ensembles,
Turmvasen, Bodenvasen
Bonsai-Schalen

Gefäße zum Blumenstecken, Ikebana

Den Blumenweg zu gehen ist eine spannende Beschäftigung, denn jede Pflanze hat ihren eigenen Charakter, ihre Ausstrahlung, die im Raum in Beziehung gesetzt werden kann.
Eine Kunstform, die den Blick schult und Ausdrucksmöglichkeiten eröffnet, die stark mit den Schönheiten der Natur in Verbindung stehen. Blumen und Pflanzen werden zu neuem Leben erweckt.
Das handgemachte Gefäß bietet dazu die ideale Grundlage, weil es ganz natürlich mit der Pflanze korrespondiert.
  • schwebende Schale mit Fuß, besonders geeignet für Shokas.
lxbxh: 35 x 11 x 15 cm
  • Seitenansicht mit Blick nach innen
  • Welche Seite darf bei diesem Gesteck grün sein?
  • Schaufenster mit verschiedenen Vasen und Schalen
  • gebaute Turmvasen, 10 x 10 x 21 cm
  • Schale in Blattform für Ikebana - oder Früchte <br>
Steinzeug, Batiktechnik, Feldspat-, Basaltglasuren
  • Kastenvase mit Tulpen und Zierquitten
  •  Ikebana- Schale mit Fuß
 geschnittene Struktur , Feldspatglasuren
Durchmesser 27 cm, h: 7 cm
  • <br>Ikebana- Steckschale,
mit waagerechtem Glasurfluss<br>
Ideal für  hohe Gestecke, die weniger Raumtiefe haben.<br>
lxbxh: 53 x 16 x 10,5 cm
  • <br>Ikebana Schale, innen weiß, außen hellblau glasiert.
Der waagerechte Glasur-Fluss symbolisiert das Wasser<br>
Maße: lxbxh: 53 x 16 x 10,5 cm
  • <br>Blumenkranz-Vase<br>  verwandelt den Tisch zur Fest-Tafel
  • <br>Fest-Tafel mit Blumen-Kranzschalen und Kerzen
  • Vasenensembles, Gefäßgruppen

    Vasenpaare und Gruppen

    Für lange Festtafeln eignen sich keine individuell geformte Väschen, die auch zusammengestellt attraktive Formen bilden.
     Sie zaubern eine spielerische Atmosphäre.

  • Hohe Kastenvase mit Schale in schwarz glänzender Glasur<br>Vase: lxbxh:10x10x28cm; Schale: 30x22x8cm
Die Kastenvase passt in die freie Ecke der Schale, die beiden gehören zusammen.<br>
für 2-teilge Gestecke
  • Ein weißes Pendant zum schwarzen Gefäßpaar läßt sich attraktiv stellen, die Längen passen perfekt zusammen.
  • Vasenensemble, es gibt so schöne Variationen zueinander.
  • 2 Schalen, schwarz und weiß,<br>
 Wie  das Grün darin leuchtet, die Pflanzenfarben entfalten ihre Wirkung.
  • Zwei Steckschalen für Ikebana,<br>schwarz glänzend und weiß<br>
Preise für gebaute Schalen 80,- bis 150,-€
  • zweiteilige Vase, teilglasiert<br>lxbxh: 40 x 35 x 40cm<br>
der Turm läßt sich auch daneben stellen. Durch das Volumen kann die Vase optisch sehr hohe und weit ausladende Gestecke tragen, wie z.B. Weiden, Kirschzweige, Apfelblüte....
  • Zweiteilige Vase, lxbxh: 40 x 35 x 40cm<br>
Die Turmvase steht im Korpus, 
Preis: 420,-€
  • <br>Vasenensemble<br>
Schnittblumen stehen darin sehr schön, fallen nicht auseinander und haben gut Platz, ihre Schönheit zu entfalten.<br>
Auf der Anrichte, am Buffet lassen sie sich gut arrangieren oder auch aufteilen, und bieten eine harmonische Umrahmung.
  • kleines Vasenensemble für die Festtafel<br>
sie sind leicht gefüllt, und schaffen eine spielerische Atmosphäre
  • Teil des Vasenensembles als Ring aufgestellt
  • Jedes Väschen ist unterschiedlich geformt,<br> innen glasiert, außen mit Porzellanengobe bearbeitet
  • Bodenvase mit Einsatz

  • Klassische Form, zeitlos schön, mit festem Stand, Bodenvase mit Einsatz
  • <br>Bodenvase mit Einsatz und Steckgitter<br>
abgestimmt auf den Kirchenraum -Maria Himmelfahrt- Katholische Kirche in Dachau-Süd
Teilglasiert mit eingelassener Innenvase zum Herausnehmen und Steckgitter.
  • Bonsai

    Auch Bonsais wachsen mit den Jahren.
    Hier können Sie ein Gefäß in der richtigen Größe und Form bestellen. Die Oberflächengestaltung und Farbgebung besprechen wir gemeinsam, angepasst für Ihren Baum.
  • <br> Eiche, 55 Jahre alt.<br>
Die Textur der Keramik korrespondiert mit der Rinde des Baumes.<br>
Maße: l x b x h:  55 x 36 x 11  cm
  • Hinweise zur Benutzung der Bild-Galerie:
    Durch Klicken auf die Miniaturen gelangen Sie in den Galerie-Modus.
    Blättern: Im Galerie-Modus können Sie mit einem Klick auf die rechte oder linke Seite des Bildes vor- bzw. zurückblättern.
    (Alternativ können Sie dazu auch die Pfeiltasten nach links und rechts benutzen.)
    Sie blättern immer durch eine thematisch zusammengehörige Anzahl von Bildern.

    Schließen: Klicken Sie auf einen Bereich außerhalb des Bildes oder auf das kleine "X" rechts oberhalb des Bildes.